Unsere Weihnachtsfeier 2017 (Bilder in der Galerie)

Die Ersten kamen bereits um 16:45 Uhr, um im Schützenhaus alle Tische weihnachtlich herzurichten, die Obst- und Gebäckteller zu füllen und die Kerzen anzuzünden. Bereits eine halbe Stunde später wurde das Essen angeliefert und die Buffetwärmer angeheizt. Kurz nach 18 Uhr konnte Präsident Peter Dick die meisten Festgäste mit einer kleinen Begrüßungungsrede willkommen heißen, wobei auch auf die am 18. Februar 2018 stattfindende Jahreshauptversammlung mit den Vorstandswahlen und den neu zu besetzenden Posten hinwies. Leider konnten einige Mitglieder u.a. wegen Krankheit nicht anwesend sein, was sehr bedauert wurde. Angelika Dick hatte für jeden Gast wieder ein kleines Überraschungsgeschenk vorbereitet. Ein kleines Tütchen mit Süßem, einem Teebeutel, einer Weihnachtsgeschichte und der Anweisung wie aus den Zutaten eine besinnliche Viertelstunde werden kann. Die Weihnachtsgeschichte sollte nach dem Essen zu Gehör gebracht werden, wobei sich Hans-Dieter Röhre als Vorleser anbot, da sich Peter Dick stimmlich nicht ganz auf der Höhe bezeichnet hatte.
Nachdem das von der Firma Ziaja gelieferte Menue verspeist und der Weihnachtsgeschichte vom verlorenen Adventszauber gelauscht worden war, begann der gemütliche Teil mit vielen gemeinsamen und einzelnen Gesprächen und was bemerkenswert war, mit sehr viel herzlichem Lachen. Ehe man es sich versah war es bereits 23 Uhr und das Schützenhaus war noch immer fast voll besetzt, als sich die ersten Gäste anschickten, nach Hause zu gehen. Die gebliebenen 50 % nimmermüder Mitglieder sangen zwar keine Weihnachtschoräle erinnerten aber mit ihrer Feierlaune und Fröhlichkeit an längst vergangene Schützenfeten am Oberforsthaus. Nach der letzten schützenmäßig ermittelten Lokalrunde war dann um kurz nach 2 Uhr endgültig Schluß mit einer Weihnachtsfeier, die ihren Namen wirklich verdient hatte. Fotos sind unter fsk-oberforsthaus.de in der Bildergalerie zugänglich
(hdr10.12.2017)

Zurück